Walk of Shame + Walk for Freedom

Einmal jährlich findet weltweit der Walk for Freedom statt, eine Aktion der Organisation A21, die über Zwangsprostitution und Menschenhandel aufklären. Am 20.10.2018 fand dieser Freiheitsmarsch deutschlandweit in über 60 Städten statt, unter anderem auch in Düsseldorf. Der Walk of Shame war mit dabei und wurde auf dem Schadowplatz im Herzen Düsseldorf installiert. Neben dem Walk … Walk of Shame + Walk for Freedom weiterlesen

Eröffnung Quartier Nord

Zur Eröffnung des neuen Gebäudes der Folkwang Universität vom 26.-29.10.2017 wird des Walk of Shame erneut zu sehen sein. Im Atrium der 3. Etage ist die Kampagne u der freiem Himmel installiert. Die Besucher haben bei der Ausstellung die Möglichkeit sich komplett auf den Walk of Shame zu konzentrieren, da er an einem sehr ruhigen … Eröffnung Quartier Nord weiterlesen

ABOUT

  Der Walk of Shame ist eine interaktive Kampagne, die zur Thematik Zwangsprostitution aufklärt und sensibilisiert. Die Kampagne wird an öffentlichen Orten installiert, sodass ein Großteil der Gesellschaft in ihrem Alltag über sie stolpern kann. Vor allem Freier sollen von der Kampagne angesprochen werden, denn sie haben den direkten Kontakt zu Prostituierten und können, wenn … ABOUT weiterlesen

FREIER

Freier ist ein umgangssprachlicher Begriff, der die Kunden von Prostituierten bezeichnet. Freier kaufen sexuelle Dienstleistungen, von ihrer Seite kommt die Nachfrage an die Prostitution. In unserer Gesellschaft gibt es in allen Schichten Freier: vom Topmanager über den normalen Familienvater bis hin zum Langzeitarbeitslosen sind alle Typen vertreten. Freier sind in der Öffentlichkeit meistens anonym. Der … FREIER weiterlesen

OPFER

Wie geht man vor, wenn man mit Zwangsprostitution konfrontiert wird? Es gibt Zwangsprostitution in Deutschland und es geraten nicht nur Frauen und Männer aus anderen Ländern in diese Lage, sondern auch junge Frauen und Männer aus Deutschland. Wenn Du selbst in einer solchen Situation bist, wenn Du jemanden kennst, der sich in so einer Situation … OPFER weiterlesen

MENSCHENHANDEL

„Menschenhandel ist eine schwere Menschenrechtsverletzung und ein Verstoß gegen die Würde und Unversehrtheit des Menschen.“ (Siehe Präambel des Palermo-Protokolls zur Definition von Menschenhandel.) Zwangsprostitution ist sexuelle Ausbeutung und das ist Menschenhandel. Deshalb gilt es das Prostitutionsgesetz und das Prostituiertenschutzgesetz auch nicht für die Opfer von Menschenhandel, also Zwangsprostituierte. Menschenhandel fällt in die Rubrik des Organisierten … MENSCHENHANDEL weiterlesen

DER ZUHÄLTER

Die Person des Zuhälters ist sehr schwer zu begreifen, weil er oder sie praktisch unsichtbar ist und offiziell nicht existiert. Zuhälterei ist in Deutschland nach wie vor strafbar, allerdings ist die Förderung von Prostitution mittlerweile legal. So kann es sein, dass Zuhälter sich beispielsweise Bordellbesitzer nennen. Zuhälterei bedeutet Ausbeute von Prostitution. Es gibt männliche und … DER ZUHÄLTER weiterlesen